Ausbildung
Wir bilden aus:
Zum SRH Karriere Portal

"Der Neue" in unserer Viszeralchirurgie

18.12.2018

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Yves Dittmar ist neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Thomas Manger an.


Priv.-Doz. Dr. med. habil. Yves Dittmar

„Ich übernehme eine Klinik, die bestens organisiert ist und funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk“, zollt Dr. Dittmar bei der Übernahme des Staffelstabes  seinen Respekt. Er übernimmt ein 11-köpfiges Ärzteteam, das sich unter seinem Vorgänger in der Krebs-Chirurgie einen Namen gemacht hat. Zentrales Thema ist auch für Dr. Dittmar die Onko-Chirurgie, mehrere wissenschaftliche Arbeiten zum Magenkarzinom tragen den Namen des anerkannten Experten. „Ich werde den Weg der Klinik kontinuierlich fortsetzen“, sagt der Neue, zu dessen Expertise neben der onkologischen Ösophagus- und Magenchirurgie u.a. das komplette Spektrum der hepatobiliären Chirurgie, die kolorektale Chirurgie sowie die komplette endokrine Chirurgie gehören.

Die Suche in Gera nach einem Nachfolger von Prof. Manger verhieß für ihn vor allem die Chance, an einem Haus der Maximalversorgung  eine Klinik weiter entwickeln zu können, die das gesamte Fachgebiet der Viszeralchirurgie bedient. „Hier alle fachlichen Aspekte wieder finden zu können, das hat Gera für mich so interessant gemacht“, so der 47-Jährige.