Ausbildung
Wir bilden aus:
Zum SRH Karriere Portal

Eröffnung Reha-Zentrum auf Oktober verschoben

12.05.2020

Die Corona-Krise hat auch den Fortgang der Bauarbeiten am neuen Reha-Zentrum zum Erliegen gebracht.


Deswegen wird die ursprünglich für den 1. Juli geplante Eröffnung des Neubaus auf den 1. Oktober verschoben. Hintergründe sind, dass sowohl Baufirmen die Mitarbeiter fehlten, als auch Materiallieferungen hinter geschlossenen Landesgrenzen stecken blieben. Das betrifft zum Beispiel die Bodenbeläge, die von einer Firma aus Italien stammen und nicht über den Brenner kamen.  Andere Unternehmen aus Gegenden, die stark von Corona betroffen sind, haben die Produktion zeitweise ganz eingestellt, berichtet Peter Schinhammer, Leiter Bau/Technik. Aber auch das Klinikum selbst musste aus Sicherheitsgründen zeitweise allen Fremdfirmen das Arbeiten im Gelände untersagen. Erst seit 27. April ist die Baustelle wieder in Betrieb. Die Verzögerung ist so schnell nicht aufzuholen, da auch alle folgenden Abläufe neu getaktet werden müssen.