Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Wir bieten Ihnen ein breites Behandlungsspektrum an. Begeben Sie sich vertrauensvoll in unsere Hände - für mehr Lebensqualität und Beweglichkeit!

Mehr erfahrenschließen

Slider 07

    Bewegungstherapie in der Psychiatrie
    Bewegungstherapie in der Psychiatrie

    Die Bewegungstherapie im Bereich der Psychiatrie ist vor allem ein ergänzender und stabilisierender Ausgleich zu Behandlung mit Medikamenten und zu anderen Therapien. Bewegung erzeugt ein Bewusstsein für die eigenen Möglichkeiten und Grenzen, ein positives Körpererleben bei seelisch-körperlichem Ungleichgewicht. Ziel ist, von der Passivität in die Aktivität zurückzufinden, die körperliche Verfassung zu stabilisieren, das Wohlbefinden zu steigern, aber zu vermitteln, wie man richtig trainiert.


    Je nach Krankheitsbild und den Fähigkeiten des Patienten können dabei folgende Therapieformen angeboten werden:
    Sporttherapie mit Nordic Walking, Laufen und Kadiofitness; Sport- und Spielgruppen; medizinische Trainingstherapie; Atemtherapie und Körperwahrnehmung, Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule sowie Seniorengymnastik.

    So erreichen Sie uns!

    Dr. med. Dörthe Meierhof

    Dr. med.
    Dörthe Meierhof
    Chefärztin

    Chefarztsekretariat
    Kerstin Seifert

    Telefon:0365 828-6501
    E-Mail senden

    Behandlungsspektrum

    Physiotherapeutische Behandlungsmethoden/ -konzepte:

    • BOBATH-Konzept für Behandlung von Kindern und Erwachsenen
    • Behandlung von Kindern mit KISS-Syndromen
    • PNF-Komplexbehandlung
    • Sensomotorische Schmerztherapie
    • Krankengymnastik, auch gerätegestützt
    • Manuelle Therapie
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Elektrotherapie, Thermotherapie
    • Schröpfen
    • Massagetherapie (u.a. klassische Massage, Reflexzonenmassage, )

    Ergotherapeutische Behandlungsmethoden/ -konzepte

    • Motorisch-funktionelle Behandlung
    • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
    • Hirnleistungstraining
    • Training: Anziehen – Essen – Haushalt – Körperhygiene