Beratung und Hilfe bei Stoma

Unsere Stomatherapeuten beraten Sie ausführlich zum Umgang mit einem künstlichen Darmausgang – damit Ihre Lebensqualität so wenig wie möglich beeinträchtigt wird.

So erreichen Sie uns!

Katrin Dittmann

Schwester
Kathrin Dittmann
Stomatherapeutin

Telefon: 0365 828-7833
E-Mail senden

Stomatherapie

Bauchoperationen erfordern in einigen Fällen das Legen eines künstlichen Ausganges von Dünn- und Dickdarm oder der Harnwege, sogenannte Stoma. Das ist für Patienten psychisch eine große Belastung und erfordert aufwendigere Pflege. Wir lassen Sie dabei nicht allein. Unsere speziell ausgebildeten Stomaschwestern bereiten Sie auf diese Veränderung vor, üben mit Ihnen den Umgang mit den Hilfsmitteln und organisieren die Versorgung, wenn Sie wieder nach Hause gehen. Und sie beantworten ausführlich Ihre Fragen: Kann ich mich selber versorgen? Wie kommt mein Partner damit zurecht? Kann ich noch ins Theater gehen? Hält die Stomaversorgung überhaupt?

Erfreulicherweise können künstliche Darmausgänge häufig wieder verschlossen werden in einer zweiten Operation. Lassen Sie sich von uns beraten!