Erste Schritte ins Berufsleben

Nutzen Sie die Möglichkeiten eines Praktikums, um ein bestimmtes Berufsbild näher kennenzulernen und erste Einblicke in den Berufsalltag in einem großen Klinikum zu erhalten.

So erreichen Sie uns!

Peggy Heinicke

Personalabteilung

Telefon: 0365 828-8213
E-Mail senden

Praktika

Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Berufsvorbereitung und -begleitung an:

Im Bereich Pflege

  • Schnupperpraktikum in der Pflege
  • Rettungssanitäter, Rettungsassistenten, Diätassistenten, Hauswirtschaft, Alten- oder Familienpfleger, Sozialassistenten und -betreuer etc.
  • Praktikum im Sozialdienst, für Studenten beispielsweise im Bereich Pflegemanagement
  • Pflegepraktika im Rahmen des Krankenpflegedienstes für das Medizinstudium
  • Privates Pflegepraktikum

Ihre Bewerbung für ein Praktikum im Bereich Pflege richten Sie bitte spätestens 4- 6 Wochen vor Praktikumsbeginn an unsere Koordinatoren Aus-, Fort- und Weiterbildung unter Telefon: 0365 828-3180 oder per E-Mail.

Inhalt der Bewerbung:

  • Bewerbungsanschreiben mit Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums
  • Lebenslauf
  • Kopie letztes Zeugnis
  • Praktikumsvertrag oder -vereinbarung von der Schule (soweit vorhanden)

Für Praktika in der Pflege wird ein Gesundheitspass (Belehrung über den Umgang mit Lebensmitteln) benötigt. Weiterhin muss die Immunität gegen folgende Erkrankungen nachgewiesen werden:

  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Windpocken
  • Hepatitis B (hier Nachweis der vollständig abgeschlossenen Grundimmunisierung
  • durch Impfung und zusätzlich Kontrolle des Impferfolges durch Bestimmung des Blutwertes Anti- HBs)

In sonstigen Bereichen

  • Radiologische Diagnostik,
  • Funktionsdiagnostik Ergotherapie, Physiotherapie
  • Materialwirtschaft, Einkauf
  • Apotheke
  • Innerbetrieblicher Transportdienst
  • Hof und Garten
  • Sozialdienst (für Studenten im Bereich „Soziale Arbeit“)

Inhalt der Bewerbung:

  • Bewerbungsanschreiben mit Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums und Einsatzbereich
  • Lebenslauf
  • Praktikumsvertrag oder -vereinbarung von der Schule oder Hochschule (soweit vorhanden)

Ihre Anfragen zu den sonstigen Bereichen richten Sie bitte an die Personalabteilung, Frau Peggy Heinicke unter Telefon: 0365 828-8213 oder per E-Mail.