Unsere aktuelle Besuchsregelung
  • Es gilt die Regel ein Patient - drei Besucher am Tag
  • Besucher müssen einen 3G-Nachweis erbringen
  • Besucher müssen eine qualifizierte Gesichtsmaske tragen - gerade beim Aufenthalt im Patientenzimmer!
  • Unsere Besuchszeiten: täglich 15.00 bis 18.00 Uhr / ITS, IMC ab 16 Uhr
  • Kindern unter 14 Jahren sind Besuche nur in Begleitung Erwachsener gestattet. Auf Onkologischen Stationen, Infektionsstation, Intensiv- und Überwachungsstation dürfen Kinder unter 14 Jahren nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt die Besuchszeit wahrnehmen.

Bitte verzichten Sie auf einen Besuch bei Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, Durchfall.

Vielen Dank für Ihre Rücksicht und bleiben Sie gesund!
Ihr SRH Wald-Klinikum Gera

Alle Fachabteilungen

Proktologie

Wir gehören zur Klinik für Adipositas und Metabolische Chirurgie

Bitte keine falsche Scham
Wir nehmen Beschwerden ernst

Hämorrhoiden, aber auch Abszesse und Einrisse können solche Schmerzen verursachen, dass Patienten nicht mehr sitzen können, der Stuhlgang zur Tortur wird oder gar nicht mehr zu kontrollieren ist. Dann haben die vergrößerten Hämorrhoiden meist das Stadium 3 oder 4 erreicht, in denen die krampfaderähnliche Vergrößerung entweder vorübergehend unter Belastung oder auch dauerhaft aus dem After heraustritt. In solchen Fällen hilft meist nur eine operative Entfernung der überschüssigen Gefäße. Wir achten darauf, so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich zu entfernen, damit die Hämorrhoiden auch weiterhin ihrer Funktion erfüllen können, den Darm dicht zu halten.

Ursache unbedingt abklären
Betroffene sollten die Ursache unbedingt von einem Arzt abklären lassen. Denn hinter den häufigsten Symptomen wie Nässen, hellrotem Blut auf dem Toilettenpapier, Jucken und Schmerzen können auch andere Erkrankungen stecken. 400 Patienten suchen im Jahr unsere Proktologische Sprechstunde der Klinik für Adipositas und Metabolische Chirurgie auf. Enddarm und After sind ein sensibler Bereich, in dem nicht selten verschiedene Erkrankungen lokalisiert sind. Neben Hämorrhoidalerkrankungen kommen häufig Analfissuren, Analfisteln und Analtumoren vor. Wir überprüfen die Funktion des Schließmuskels, klären mit einer Proktoskopie Entzündungen, Polypen oder auch Tumore ab und beurteilen die Größe der Hämorrhoiden.
 

- Hämorrhoiden
- perinale Fistel
- anale Inkontinenz
- Analprolaps
- Analfissur
- Analabszesse
- Analsfistel
- Perianalvenenthrombose
- Marisken
- Analekzem
- Pruritus ani
- Analkarzinom
- Rektumkarzinom
- bösartige Tumoren des Analkanals oder Rektums
- Condylomata acuminata
- Steißbeinfistel

Unsere FAQs zur Proktologie Was viele Patient:innen interessiert

Benötigt wird eine Überweisung von einem Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Innere Medizin oder Facharzt für Strahlentherapie. Eine Überweisung vom Hausarzt wird nicht anerkannt.

Die Gespräche zu proktologischen Beschwerden sind für viele mit Scham behaftet. Vertrauen Sie uns, mit uns können Sie offen reden.
Nach der Anmeldung zur Sprechstunde erhalten Sie einen ausführlichen Anamnesebogen zum Selbstausfüllen. Darin werden Sie detailliert zu Ihren Beschwerden befragt, zudem werden Ihnen  die Untersuchungen erklärt.

Zuerst erhalten Sie einen Einlauf, damit sich der Enddarm entleert. Im Untersuchungsraum werden wir Sie noch einmal genau zu Ihren Beschwerden befragen. Wir bitten Sie, den Unterkörper zu entkleiden. Sie nehmen auf einem speziellen Untersuchungsstuhl Platz. Unser Arzt, unsere Ärztin nimmt die Untersuchung des Darmausgangs, eine Spiegelung des Enddarms (ca. 10- 15cm), eine Ultraschalluntersuchung des Enddarms von innen und gegebenenfalls eine Druckmessung des Schließmuskels vor.

Nein. Mit Schmerzen ist - außer durch die Erkrankung selbst - nicht zu rechnen. Bei der Untersuchung wird etwas Luft in den Enddarm gegeben, damit er sich entfaltet und betrachtet werden kann.

Im Anschluss an die Untersuchung erläutern wir Ihnen den Befund und die sich daraus ergebenden Empfehlungen in einem persönlichen Gespräch. Sollte eine Operation angeraten sein, vereinbaren wir in den meisten Fällen unmittelbar einen Termin.

Ambulanzen und Öffnungszeiten Wir freuen uns auf Sie

Allgemeiner Kontakt
Telefon 0365 828-6312
Telefon 2 0365 828-3102
E-Mail chirurgie@wkg.srh.de
Adresse Straße des Friedens 122, 07548 Gera
Klinik für Adipositas und Metabolische Chirurgie
Sprechzeiten

Proktologische Spezialsprechstunde

Ansprechpartner Endoskopieabteilung
Telefon (0365) 828-6312

Montag       10.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 11.00 - 13.00 Uhr

Überweisung durch Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Innere Medizin oder Facharzt für Strahlentherapie erforderlich.

SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Wald-Klinikum Gera und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie und Management.

Unsere offenen Stellen
Hinweise für Besucher

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Regelungen