Ab 8. November Besuchsverbot

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
angesichts des sprunghaften Anstiegs der Corona-Inzidenz sehen wir uns leider gezwungen, unser Krankenhaus ab 8.November für Besucher zu schließen.
Ausnahmen gelten für:
― Begleitung einer Geburt (während der Geburt und zwei Stunden danach)
― Minderjährige Patienten
― Schwerstkranke Patienten
― Patienten, die seelisch schwer unter dem fehlenden Kontakt leiden
In diesen besonderen Fällen ist ein eingeschränkter Besuch in der Regel für 1 Person nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

Alle Besucher, auch externe Dienstleister, müssen einen negativen Testnachweis vorlegen können.

Für unsere ambulanten Patientinnen und Patienten
Weil es in unseren Ambulanzen zu Wartezeiten kommen kann, besteht für ambulante Patientinnen und Patienten in unserem Krankenhaus die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Sollten Sie keine zu Hand haben, können Sie eine in unserem Kulturcafe (Hauptgebäude) erwerben. Wie in Arztpraxen auch, müssen ambulante Patienten und notwendige Begleiter keinen 3-G-Nachweis erbringen. In begründeten Ausnahmefällen bieten wir Ihnen einen Antigenschnelltest an.

Zurück

Unsere Klinikleitung

Menschen begeistern und etwas nach vorn bringen – das leben wir vor und daran lassen wir uns messen.

Ärztinnen und Ärzte, Pflegende und Verwaltungspersonal arbeiten bei uns miteinander im Team. Unser Management zeigt die Ziele auf, sorgt für Information, es koordiniert und bezieht die Mitarbeitenden ein. Das gesprochene Wort gilt. Zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten schaffen wir ein Arbeitsklima, in dem Leistung zählt, aber Menschlichkeit und Miteinander nicht zu kurz kommen.

Geschäftsführer
Geschäftsführer

Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Leder

Medizin und Management liegen Dr. Uwe Leder (Jahrgang 1964) im Blut. Als Facharzt für Innere Medizin und habilitierter Hochschullehrer in diesem Gebiet kennt er sich auf den Fluren eines Klinikums ebenso gut aus, wie am Krankenbett oder im Herzkatheterlabor. In den 2000er Jahren wechselte er ins Klinik-Management und übernahm Verantwortung zunächst im Universitätsklinikum Jena, später im St.-Georg-Klinikum Eisenach. 2010 wurde er Geschäftsführer des SRH Wald-Klinikums Gera, 2015 im SRH Zentralklinikum Suhl. Seit 2020 führt er zusätzlich das SRH Klinikum Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Dr. Leder ist Direktor im Bundesvorstand der Initiative Qualitätsmedizin IQM sowie Mitglied des Vorstandes der Landeskrankenhausgesellschaft und des Landesverbandes Privater Krankenanstalten.

Verwaltungs-, Pflegedirektorin
Verwaltungs-, Pflegedirektorin

Karen Reichl

Frau Reichl kennt unser Klinikum aus dem Effeff, 1990 hat sie hier ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin begonnen. Wenige Jahre später qualifizierte sie sich zur Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin. Das Rüstzeug für ihre Leitungsfunktionen erwarb sich Frau Reichl unter anderem bei einem nebenberuflichen Studium Pflege/Pflegemanagement mit dem Abschluss Diplom-Pflegewirtin. Seit 2012 gehörte sie zum Team der Verwaltungs- und Pflegedienstleitung. Seit Januar 2021 ist sie als Verwaltungs- und Pflegedirektorin auf Ebene der Geschäftsleitung für die Organisation von Medizin und Pflege und aller patientennahen Prozesse verantwortlich. Als eine von vier Prokuristen steht sie mit für die kaufmännische Steuerung unseres Klinikums.

Ärztlicher Direktor
Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Reiner Oberbeck

2012 folgte der gebürtige Niedersachse dem Ruf als Chefarzt der Unfallchirurgie nach Gera. Zwei Jahre später schon hatte er das volle Vertrauen der Ärzteschaft, die ihn zu ihrem Interessenvertreter wählte. Professor Oberbeck studierte in Hannover Humanmedizin und arbeitete 14 Jahre lang am Universitätsklinikum Essen, zuletzt als Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie. Mit seinem Wechsel nach Gera brachte Professor Oberbeck, der die Facharztbezeichnungen für Chirurgie, für Orthopäde und Unfallchirurgie trägt, das spezielle Fach der Handchirurgie an unser Haus, das er erfolgreich etablierte. Professor Oberbeck leitet darüber hinaus das Regionale Traumazentrum und das Muskuloskelettale Zentrum im SRH Wald-Klinikum Gera.

Ihr Kontakt zur Geschäftsführung

Hinweise für Besucher

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Regelungen