Ab 8. November Besuchsverbot

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
angesichts des sprunghaften Anstiegs der Corona-Inzidenz sehen wir uns leider gezwungen, unser Krankenhaus ab 8.November für Besucher zu schließen.
Ausnahmen gelten für:
― Begleitung einer Geburt (während der Geburt und zwei Stunden danach)
― Minderjährige Patienten
― Schwerstkranke Patienten
― Patienten, die seelisch schwer unter dem fehlenden Kontakt leiden
In diesen besonderen Fällen ist ein eingeschränkter Besuch in der Regel für 1 Person nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

Alle Besucher, auch externe Dienstleister, müssen einen negativen Testnachweis vorlegen können.

Für unsere ambulanten Patientinnen und Patienten
Weil es in unseren Ambulanzen zu Wartezeiten kommen kann, besteht für ambulante Patientinnen und Patienten in unserem Krankenhaus die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Sollten Sie keine zu Hand haben, können Sie eine in unserem Kulturcafe (Hauptgebäude) erwerben. Wie in Arztpraxen auch, müssen ambulante Patienten und notwendige Begleiter keinen 3-G-Nachweis erbringen. In begründeten Ausnahmefällen bieten wir Ihnen einen Antigenschnelltest an.

Zurück zur Klinik für Neurologie

Multiple Sklerose-Zentrum

Wir gehören zur Klinik für Neurologie

Unser Profil
Wir sind Ihre Wegbegleiter

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrungen im Umgang mit dem Krankheitsbild Multiple Sklerose und betreuen in unserem überregional zertifizierten Zentrum jährlich ca. 350 Patienten. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der zugelassenen medikamentösen Therapien sowie die fachübergreifende Mitbehandlung im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung an. Die Zusammenarbeit mit unserem Studienzentrum eröffnet Ihnen den Weg zur Teilnahme an klinischen Studien.

Für das Erstellen einer Diagnose führen wir neben der Bildgebung des zentralen Nervensystems eine umfassende Differentialdiagnostik durch. Dazu gehört unter anderem auch die Entnahme von Nervenwasser bei einem stationären Aufenthalt. Die Betreuung nachgestellter Diagnose führen vorwiegend ambulant durch.  

Wir kennen unsere Patienten über Jahre und betreuen sie in einem festen Team. Wer sich einer oft lebenslangen Kontrolle unterziehen muss, dem ist das besonders wichtig.

Neue Therapieansätze
Neue Therapieansätze

Unser erfahrenes Team sorgt für Ihre Sicherheit

In den vergangenen Jahren hat die MS-Forschung eine ganze Reihe neuer Medikamente hervorgebracht, die die Hoffnung der Betroffenen auf ein besseres Leben mit der heimtückischen Krankheit wecken. Umso wichtiger ist, dass wir seit 2008 ohne Unterbrechung als anerkanntes MS-Zentrum im Osten Thüringens zertifiziert sind. Denn gerade neuere Therapien bedürfen einer hohen Aufmerksamkeit sowie Beurteilung gegenüber möglichen Nebenwirkungen und Therapierisiken. Je vielgestaltiger die „Therapielandschaft“ wird, desto mehr sind Patientinnen und Patienten sind auf spezialisierte Einrichtungen angewiesen, um das Nutzen-Risiko-Verhältnis zu wahren. Ein weiterer Grund für die Wahl eines auf Multiple Sklerose spezialisierten Zentrums ist die zunehmende Zahl von Therapiemöglichkeiten mit vorgeschriebenen umfangreichen Voruntersuchungen sowie engmaschigen Kontrollen unter der Therapie sowie der intravenösen Verabreichung.

Ambulanzen und Öffnungszeiten Wir freuen uns auf Sie

Allgemeiner Kontakt
Telefon 0365 828-4527
Fax 0366 828-4502
E-Mail ambulanz.ms@wkg.srh.de
Adresse Str. d. Friedens 122, 07548 Gera
Zentrum für Multiple Sklerose
Sprechzeiten

Sprechstunde OA Uhde

Dienstag 11:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch  11:00 - 14:00 Uhr

Telefonsprechstunde:
Montag 09:00 - 11:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 10:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 10:00 Uhr
Freitag 09:00 - 11:00 Uhr

 

Behandlung auf Überweisung des Vertragsarztes im Rahmen $116 b SGB V.
Wir bitten um vorherige telefonische Terminvereinbarung. 
Richten Sie Ihre Rezeptwünsche bitte telefonisch bestellen oder per E-mail an uns.

Sprechstunde OA Dr. med. Werner

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr

Telefonsprechstunde:
Dienstag 08:00 - 09:30 Uhr
Mittwoch 08:00 - 09:30 Uhr
Freitag 08:00 - 09:30 Uhr

Behandlung auf Überweisung des Vertragsarztes im Rahmen $116 b SGB V.
Wir bitten um vorherige telefonische Terminvereinbarung. 
Richten Sie Ihre Rezeptwünsche bitte telefonisch bestellen oder per E-mail an uns.

Ebenfalls für Sie im Einsatz Weitere Fachabteilungen und Zentren

Hinweise für Besucher

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Regelungen