Ab 8. November Besuchsverbot

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,
angesichts des sprunghaften Anstiegs der Corona-Inzidenz sehen wir uns leider gezwungen, unser Krankenhaus ab 8.November für Besucher zu schließen.
Ausnahmen gelten für:
― Begleitung einer Geburt (während der Geburt und zwei Stunden danach)
― Minderjährige Patienten
― Schwerstkranke Patienten
― Patienten, die seelisch schwer unter dem fehlenden Kontakt leiden
In diesen besonderen Fällen ist ein eingeschränkter Besuch in der Regel für 1 Person nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.

Alle Besucher, auch externe Dienstleister, müssen einen negativen Testnachweis vorlegen können.

Für unsere ambulanten Patientinnen und Patienten
Weil es in unseren Ambulanzen zu Wartezeiten kommen kann, besteht für ambulante Patientinnen und Patienten in unserem Krankenhaus die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Sollten Sie keine zu Hand haben, können Sie eine in unserem Kulturcafe (Hauptgebäude) erwerben. Wie in Arztpraxen auch, müssen ambulante Patienten und notwendige Begleiter keinen 3-G-Nachweis erbringen. In begründeten Ausnahmefällen bieten wir Ihnen einen Antigenschnelltest an.

Alle Fachabteilungen

Klinik für
Augenheilkunde

Wir versorgen nahezu alle Erkrankungen des Auges. Das Spektrum reicht von Operationen der Netzhaut bis zur Operation von grünem und grauem Star.

Unser Profil
Ihr Augenlicht ist kostbar

Ihr Augenlicht ist kostbar und bedarf besonderer Fürsorge. Bereits mit kleinen schonenden Eingriffen bessern und erhalten wir Ihre Sehkraft.

Unsere Leistungen Ihr Auge im Fokus

Das Auge ist eines unserer wichtigsten und sensibelsten Sinnesorgane. Gutes Sehen ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Lässt die Sehkraft aufgrund einer Krankheit nach oder ist wegen eines Unfalls gefährdet, ist das ein einschneidendes Erlebnis für die betroffenen Patientinnen und Patienten. Die sorgfältige Behandlung Ihrer Augenerkrankung sowie die Pflege während Ihres Aufenthaltes bei uns in der Augenklinik Gera hat für unser Team daher oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie bald wieder so gut wie möglich sehen.

  • Operation am Grauen Star (Linsentrübung)
  • Operation am Grünen Star (erhöhter Augendruck)
  • Netzhaut- und Glaskörperoperationen
  • Makulaoperationen
  • Kosmetische Operationen (Schlupflider, hängende Lider, Faltenunterspritzung, Botulinuminjektionen)
  • Lidoperationen (Fehlstellungen, Lidstraffung, Tumore)
  • Schieloperationen (Operationen an den geraden und schrägen Augenmuskeln)
  • Tränenwegsoperationen
  • Operationen bei Fehlsichtigkeit (refraktive Chirurgie)
  • Laseroperationen
  • Operationen in der Augenhöhle
  • Diagnostik und Therapie von Glaukomerkrankungen (unter anderem 24-Stunden-Augeninnendruck-Messung zur Erstellung eines Tag-Nacht-Profils)
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Augenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen am Auge (zum Beispiel bei venösen und arteriellen Netzhautgefäßverschlüssen)
  • Behandlung von schweren Augenverletzungen
  • IVOM Medikamenteneingabe direkt in das Auge (intravitreale operative Medikamentenapplikation) z.B. mit Ozurdex, Lucentis, Eylea
  • Ultraschalluntersuchungen (Sonographie A- und B-Bild)
  • Netzhautgefäßdarstellung (Fluoreszenzangiographie)
  • Augenvermessung durch Laser (Optische Biometrie)
  • Diagnostik des Grünen Stars (Glaukom)
  • Hornhautdickenunabhängige Augendruckmessungen (Pascal-Tonometrie)
  • Behandlung und Diagnostik bei Entzündungen der Augenhaut (Uveitis)
  • Gesichtsfelduntersuchungen
  • Hornhautdickenmessung (Pachymetrie)
  • Netzhautdiagnostik (OCT- optical coherence tomography)
  • Nervenfaserschichtdickemessungen (GdX)
  • Hornhautvermessungen (Topografie)

Viele Erkrankungen der Netzhaut und des Glaskörpers können wir heute erfolgreich operativ behandeln. Dazu zählen beispielsweise Netzhautablösungen, Glaskörpereinblutungen oder Lochbildung in der Netzhaut (Makulaforamen). Unser Ärzteteam wendet hier zur Behandlung die sogenannte 23 Gauge-Vitrektomie an. Diese stellt einen markanten Fortschritt in der Glaskörperchirurgie dar, da sie die Vorteile mehrerer Techniken – zum Beispiel eine geringtraumatische Operationstechnik sowie eine gute Erreichbarkeit der Glaskörperbasis – kombiniert und den Eingriff so erleichtert. Da die Zugänge schräg durch die Bindehaut des Auges als Tunnelschnitt geführt werden, ist in den meisten Fällen keine Naht erforderlich. Für Sie als Patient wird dadurch sowohl die Wundheilung als auch die Wiederherstellung der Sehschärfe beschleunigt.

Eine Operationsmethode bei einem Glaukom / Grünem Star ist die Zyklophotokoagulation. Im Auge ist der Ziliarkörper für die Produktion von Augenwasser verantwortlich. Ist der Augeninnendruck zu hoch, wird ein Teil des Drüsengewebe mit Hilfe des Lasers verödet. Damit wird weniger Kammerwasser produziert und der Druck sinkt. Der große Vorteil dieser Methode: Ein Öffnen des Augapfels ist hier, anders als bei anderen Operationsverfahren, nicht notwendig. Unsere Experten führen den Eingriff mit einem Diodenlaser durch (transsklerale Zyklophotokoagulation) und setzen das Laserhandstück direkt auf die Bindehaut auf. Die thermische Wirkung auf den Ziliarkörper vermindert dann die Absonderung von Kammerwasser.
Bei der endoskopischen Zyklophotokoagulation wird ein Endoskop mit Optik, Licht- und Laserfasern über einen Schnitt – beispielswiese am Hornhautrand – zum Ziliarkörper geführt. Dank Weitwinkeloptik können wir das Setzen der Laserherde im Augeninnern am Monitor verfolgen und so die Stärke der Wirkung besser einschätzen.

Das Ziel bei der Behandlung des Grünen Stars ist das Senken des Augeninnendrucks durch eine Verminderung des Augenwassers. Mit der 360°-Viskokanaloplastik hat die Augenklinik Gera als erste Augenklinik in Thüringen eine operative Methode eingeführt, mit der wir – anders als bisher – die natürlichen Augenwasser-Abflusswege unserer Patienten weitestgehend wiederherstellen können. Dabei wird der normale Abfluss über den Schlemm‘schen Kanal, der als Ring-Drainage am Rand der Hornhaut das Augenwasser aufnimmt und abtransportiert, geweitet und durch ein eingelegtes Nylonfadenimplantat auf Dauer offengehalten. Hierfür wird der Schlemm‘sche Kanal operativ aufgesucht und mit einer sehr feinen Sonde geweitet. Diese Methode führt zu einer schnellen Druckabsenkung und verkürzt die Heilphase, sodass Sie nach kürzerer Zeit wieder beschwerdefrei sind.

Mit der Sehkraft geben wir vor allem Menschen im höheren Lebensalter Lebensqualität zurück. In den letzten Jahren sind Verfahren in Diagnose und Therapie entwickelt worden, die die individuelle Behandlung von Augenerkrankungen wesentlich verbessern.

Chefarzt Dr. med. Jörg Seewald

Ambulanzen und Öffnungszeiten Wir freuen uns auf Sie

Allgemeiner Kontakt
Sekretariat Marion Letz
Telefon 0365 828-4801
Fax 0365 828-4802
E-Mail augenklinik@wkg.srh.de
Adresse Straße des Friedens 122, 07548 Gera
Sprechzeiten

Ambulanz Augenheilkunde

Bitte vergessen Sie nicht die Überweisung von Ihrem Augenarzt.

Chefarztsprechstunde

Ihr Arzt: Chefarzt Dr. med. Jörg Seewald
Die Terminvereinbarung erfolgt über Ihren behandelnden Augenarzt

Im Notfall

Der Augenärztliche Notdienst wird über die kassenärztliche Vereinigung sichergestellt.

Telefonnummer: 116117

Der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst ersetzt nicht den Rettungsdienst, der bei schweren Verletzungen und dringlichen Notfällen über die Telefonnummer 112 zu erreichen ist.

2600
Patienten im Jahr
1600
Linsen-OPs jährlich
180
Eingriffe zum Erhalt der Netzhaut

Wir kombinieren Hightech mit Erfahrung, denn:
Jedes Auge ist anders

Keine Auge ist wie das andere. Deswegen muss der Blick in das Sinnesorgan so präzise wie möglich sein. Dafür setzen wir auf ärztliche Erfahrung und auf die neuesten Mikroskop- und Kameragenerationen. Als erste Klinik in Mitteldeutschland verfügen wir über ein OP-Mikroskop mit integeriertem Netzhautscanner. So können wir während des Eingriffes Gewebeschichten in Echtzeit durchleuchten und verschiedene Strukturen im vorderen und hinteren Augenabschnitt wie Horn- oder Netzhautschichten darstellen. Diese Präzision ist wichtig bei der Operationen des Grauen und des Grünen Stars sowie bei Netzhaut-Operationen.

Lasergenaue Vermessung
Die Daten, auf die unsere Operateure zurückgreifen, liefert uns das moderne Laser-Vermessungsgerät IOL Master 700. Es ermöglicht, kleinste individuelle Abweichungen im Auge zu erfassen. Die genaue Vermessung der Augenachse oder einzelner Bindehautgefäße ist wichtig für den OP-Erfolg. So können wir auch individualisierte Kunstlinsen wie multifokale oder multifokaltorische Linsen mit höchster Präzision einsetzen.

Blick auf Ihre Netzhaut
Eine wesentliche Voraussetzung für gutes Sehen ist eine intakte Netzhaut. Die Funduskamera Clarus, die jüngste Entwicklung aus dem Hause Zeiss, ermöglicht mit Ultra-Weitwinkelbildern und bester Bildqualität einen sehr genauen Blick auf die Netzhaut. Und das oftmals ohne die bislang übliche und für viele Patienten lästige Pupillenerweiterung. Viele Erkrankungen beginnen verdeckt in der äußersten Peripherie der Netzhaut. Mit der neuen Technik können wir uns ein sehr genaues Bild von der Makula im Zentrum bis zur Netzhautperipherie machen und auch kleinste krankhafte Veränderungen im Auge erkennen. 

Unsere Facharztpraxen Im Einsatz für Ihre Gesundheit

Hier finden Sie unsere Partner-Praxen in der Region.

Daten konnten nicht geladen werden.
Failed to load data.
SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Wald-Klinikum Gera und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie und Management.

Unsere offenen Stellen
Hinweise für Besucher

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Regelungen