Harnblasenkrebszentrum

Tumorerkrankungen der Harnblase einschließlich Harnröhre, Harnleiter und Nierenbecken behandeln wir interdisziplinär und mit modernen Therapieverfahren.

So erreichen Sie uns

Dr. Marco Wolf
Oberarzt
Facharzt für Urologie

Telefon: 0365 828-7151
E-Mail senden

Unser Profil

Das Harnblasenkarzinom (Harnblasenkrebs) ist der zweithäufigste urologische Tumor, steht aber im Schatten des Prostatakarzinoms. In Deutschland erkranken aktuell ca. 25.000 Menschen jährlich neu an einem Harnblasentumor und 13.000 Patienten sterben jährlich an den Folgen dieser Tumorerkrankung. Da erfreulicherweise die Mehrheit der Blasenkarzinome in Frühstadien erkannt werden, ist die öffentliche Wahrnehmung vernachlässigt und die Studien- und Datenlage ist vergleichsweise spärlich. Demgegenüber steht eine hohe Wiedererkrankungs- und Progressionsrate. Umso bedeutsamer ist eine adäquate Diagnostik und Therapie. Durch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern können wir eine leitlinienkonforme, individuell auf jeden Patienten abgestimmte Diagnostik, Therapie und Nachsorge gewährleisten.